Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/rachawadee

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mails

Sawadeeka!!!
So begrusse und verabschiede ich mich jetzt immer mit dem WAi!!!
Ich bin gestern morgen um 7 bei meiner Familie angekommen. Jetzt hab ich also schon einen Tag hier!! Ich esse jetzt hier immer mit den Haenden, forme kleine Baellchen aus Reis die ich dann in eine Sosse tunke, und mit einem Stueckchen Fleisch oder Gemuese zusammen esse. Ausserdem hocken wir beim essen meistens auf dem Boden.
Meine Familie hat mir gestern schon ein bisschen von Rongkwang gezeigt. Wir waren am Wasserfall, haben gebadet (mit Kleidern, das ist hier ueblich) und haben eine wunderschoene Hoehle gesehen. Bevor wir in die Hoehle gegangen sind haben wir erstmal Buddha um Schutz gebeten, so hab ich es auf jeden Fall verstanden, und haben drei Wais vor ihm gemacht.
Meine Familie ist glaube ich schon sehr nett. Ich hab doch ein eigenes Zimmer, habe schon gestern direkt nach der Ankunft meine Sachen in meinen Schrank getan, hab also einen eigenen Schrank und habe meine Zahnbuerste bekommen. Ausserdem hab ich sehr viele Kleider von ihnen bekomen. Heute morgen als ich in einer kurzen Hose und in einem T-Shirt gekommen bin hat mir meine Gastmutter sofort erklaert das die Kleidung gut und richtig sei. Kurz und weit ausgeschnitten oder gar schulterfrei darf hier nichts sein. Die Kommuikation veraeuft noch recht schwer, weil ich viel zu wenig Thai kann und nur meine Gastschwester, ihr Spitznahme ist katung, ein sehr bruechiges lueckenreiches Englisch kann. Aber man lernt taeglich was dazu.
Ich habe auch schon meinen Thainamen, Ich heisse Rachawadii, das ist der Name von einer Blume, und da ich der erste Farang in Rongkwang, in der Schule und ueberhaupt bin, hab ich diesen Namen bekommen, der auch als Symbol der Schule verwendet wird. Ja, so ist das hier.
Viel neues, wenig gewohntes.
Sogar wenn ich nur hier lang laufe oder hinten auf der Ladeflaeche unseres Autos sitze und hier lang fahre, falle ich auf. Alle starren mich an, rufen mir Farang hinterher, das heisst auf deutsch weisser, ist aber auch der Thainame fuer Guave.
Ich hab mich ueber eure Emails gefreut, ich weiss nicht wann ich das naechste mal im Internetcafe bin, aber ihr werdet sicher was von mir hoeren.
Machts alle ganz gut, seit gedrueckt, bis zum naechsten Mal!!!
Sarah oder Salah, wie mich hier alle nennen weil es im Thai kein richtiges r gibt oder Rachawadii

8.12.06 05:46


สวัสดีค่ะ!!!!!

Ich bin jetzt schon bald vier Monate hier in Thailand, dem Land des Laechelns und sehr sehr gluecklich hier!!! Ich wohne in einem Kaff, ร้องกวาง Rongkwang, in der Provinz แพร่ Phrae, im Norden von Thailand.

Hier lebe ich noch weitere 7 Monate und ich will gar nicht mehr zurueck!!! Es ist wunderschoen hier, ich habe eine echt liebe Familie, die Thais sind in vielen Dingen echt toll, freundlich, gastfreundlich und hilfsbereit!! Viele Dinge die fuer mich am Anfang komisch waren sind jetzt schon so normal dass ich sie gar nicht mehr missen will und es mir nicht vorstellen kann nach Deutschland zurueckzukehren. Ich bin hier so richtig gluecklich und moechte es auch bleiben!

Ich wuensche viel Spass beim weiteren lesen meiner Berichte die bald kommen werden...

ราชาวดี

4.8.06 06:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung